Aktenvernichtung Deutschland

Aktenvernichtung bestellen

Bestellen Sie Ihre Aktenvernichtung, Festplattenvernichtung oder Datenträgervernichtung einfach online.  Sicher, bequem, preiswert und schnell.

 

Hier erreichen Sie direkt unseren Webshop für Daten- und Aktenvernichtung direkt:
> Aktenvernichtung in München
> Festplattenvernichtung in München
> Datenträgervernichtung in München

 

In aller Kürze – So funktioniert die professionelle Aktenvernichtung bei uns!

 

 

Gerne erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot für die Akten- und Datenträgervernichtung:
Einfach Anfrageformular ausfüllen oder E-Mail an: vertrieb@rohprog.de

Aktenvernichtung aus München für Bayern

Als erfahrener Aktenvernichtungsdienstleister erfüllen wir höchste Ansprüche von Unternehmen in München und im gesamten Bundesgebiet. Die Ursachen unseres Erfolgs liegen in unserer Geschichte, die bereits vor 90 Jahren als Papierverwerter in München begann, in einem speziell für die Aktenvernichtung qualifizierten Personal und einer hochmodernen Aktenvernichtungsanlage am eigenen Standort im Zentrum der Stadt München. Unsere Möglichkeiten und Konditionen für die einmalige Aktenvernichtung in München, die regelmäßige Akten- und Datenvernichtung sowie die integrierte Aktenvernichtung sind das Resultat aus Kompetenz und Kapazität. Als Partner des MAMMUT-Netzwerks erstreckt sich unser Erfassungsradius für die Aktenvernichtung über das gesamte Bundesgebiet.

Datenvernichtung und Datenschutz

Im Vergleich zur mobilen Akten- und Datenvernichtung bietet das geschlossene stationäre System der ROHPROG ein weit höheres Maß an Sicherheit. Aktenordner, Unterlagen und digitale Datenträger wie CDs, Magnetbänder oder Festplatten holen wir in verschlossenen Behältern und Containern ab und führen sie unserer Anlage zu. Ordnermechaniken und andere eisenhaltige Bestandteile stören den Prozess nicht und werden vom Magnetabscheider separiert. Unbefugter Eingriff in den Vernichtungsvorgang ist ausgeschlossen. Damit ist der jeweils erforderliche Datenschutz in vollem Umfang gewährleistet. Die Daten werden nach den erforderlichen Sicherheitsstandards gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), DIN 66399 vernichtet.

Gebündelte Leistung in der Aktenvernichtung

In der Aktenvernichtung bündeln wir unsere Potentiale. Mit einer Kapazität von bis zu 15 Tonnen pro Stunde und einem möglichen  Jahresdurchsatz von rund 20.000 Tonnen überbietet unsere Großshredderanlage jede mobile Vorrichtung und jede Aktenvernichtungsanlage im größeren Umkreis. Individuell zusammensetzbare Servicemodule ermöglichen die effiziente und sichere Aktenvernichtung in jedem Umfang.

Leistungen in der Aktenvernichtung

  • Aktenvernichter für Krankenhäuser, Behörden, Gerichte, Industrie
  • Größte Aktenvernichtungsanlage in München
  • Extrem hoher Mengendurchsatz
  • Hohe Logistikkapazitäten
  • Alle gängigen Behälter und Containertypen im Einsatz
  • Kurzfristige Unterstützung mit Personalgestellung
  • Bundesweite Aktenvernichtung
  • Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
  • Verarbeitung nach DIN 66399
  • Geschlossenes System
  • Qualifiziertes Personal

Selbstanlieferung in unsere Aktenvernichtungsanlage

Jeden Freitag zwischen 12.00 Uhr und 17.30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Ihre Altakten (Papierakten oder auch Datenträger) auf unserem Betriebsgelände direkt in der gesicherten Aktenvernichtungsanlage abzugeben. Ihr Fahrzeug wird vor und nach dem Entladen verwogen und auf diese Weise das Gewicht der Akten ermittelt und abgerechnet.

 

Sie haben keine Zeit, um Ihre Akten selbst anzuliefern oder das Aufkommen ist einfach zu hoch? Gerne holen wir diese vor Ort bei Ihnen ab. Für kontinuierliche Entsorgungen nutzen wir vor allem 240 Liter- und 500 Liter-Datenschutzbehälter als Dauergestellung. Materialien aus Archivräumungen oder Einmalaktionen finden in unseren abschließbaren Großcontainern Platz.

 

 

Einsatzgebiete Aktenvernichtung

 

Unsere datenschutzkonformen LKWs fahren in regelmäßigen Touren und holen die verschlossenen Aktenbehälter ab. Sie können den Turnus dabei selbst bestimmen oder bei Bedarf anrufen. Neben München bieten wir in den folgenden Regionen die Aktenvernichtung nach DSGVO und DIN 66399 an:

 

Tour München Ost:
Aschheim Markt Schwaben
Kirchheim Ebersberg
Feldkirchen Wasserburg am Inn
Haar Mühldorf am Inn
Vaterstetten Altötting
Waldkraiburg

 

Tour München Umland Süd:
Putzbrunn Starnberg
Ottobrunn Weilheim-Schongau
Grasbrunn Neuried
Höhenkirchen-Siegertsbrunn Taufkirchen
Brunnthal Oberhaching
Holzkirchen Unterhaching
Miesbach Grünwald
Geretsried Bad Tölz
Wolfratshausen Allgäu
Pullach Penzberg
Gauting Rosenheim
Garmisch-Partenkirchen

 

Tour München West
Bergkirchen Friedberg
Olching Augsburg
Germering Neu-Ulm
Fürstenfeldbruck (FFB) Ulm
Krailling Planegg
Gräfelfing Eching am Ammersee
Gröbenzell Landsberg am Lech
Gilching Kaufbeuren
Emmering Memmingen
Grafrath Kempten
Königsbrunn Lindau
Aichach Günzburg

 

Tour München Nord
Oberschleißheim Eching
Unterschleißheim Neufahrn
Garching Freising
Moosburg Pfaffenhofen an der Ilm
Neuburg an der Donau Ingolstadt
Dachau Erding
Karlsfeld Ismaning
Unterföhring

 

Ihr Standort ist nicht aufgeführt oder Sie wünschen ein konkretes Angebot? Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Rufen Sie uns an Tel. +49 (0)89 – 13 01 61 0 oder senden Sie uns eine Anfrage zur Aktenvernichtung für Ihr Unternehmen.
Wir empfehlen gerne unsere MAMMUT Partner, z.B.:  Aktenvernichtung Berlin

Die häufigsten Fragen rund um die Aktenvernichtung

 

Was ist eine gute Alternative zum Büro-Aktenshredder?

Viele Büros haben Aktenshredder unter den Schreibtischen stehen. Für einzelne Dokumente ist dies auch durchaus sinnvoll. Sobald man eine größere Anzahl von Altakten zu vernichten hat, wird es zeitaufwendig und kompliziert. Eine echte Alternative ist die Vernichtung von Akten, Daten und Büropapier über so genannte Datenschutzbehälter. Diese können zentral aufgestellt und nach Bedarf abgeholt werden. Anschließend werden die Unterlagen zur Vernichtung in eine spezielle Aktenshredderanlage gebracht. Dieses Dienstleistungspaket bietet die ROHPROG für Kunden in München und Umgebung an und bestätigt die sichere Aktenvernichtung mit einem Vernichtungszertifikat.

 

Was darf in die Aktenvernichtung? Kann ich ganze Ordner vernichten lassen?

Mit der ROHPROG ist es möglich, komplett gefüllte Ordner inklusive dem jeweiligen Schließmechanismus vernichten zu lassen. Sie sparen sich den mühsamen und teuren Personalaufwand des Aussortierens. Auch Büroklammern, Heftungen oder einzelne Klarsichtfolien können in den Aktenordnern verbleiben.

 

Wie werden Akten vernichtet?

Die Entsorgung von Akten sollte möglichst nicht den Weg über einen normalen Papiermülleimer im Büro gehen. Dafür sind viele Daten zu relevant und könnten in falsche Hände geraten. Durch einen verschlossenen Datenschutzbehälter gehen Sie dieses Risiko nicht ein. Er kann zentral aufgestellt werden und wird nach Bedarf, immer noch verschlossen, in unsere Aktenvernichtungshalle gefahren. Dort wird das Material unter strengen Sicherheitsvorkehrungen vernichtet und ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt.

 

Wie viele Aktenordner passen in einen Datenschutzbehälter?

Wir bieten unterschiedliche Behälter mit unterschiedlichem Volumen für ihre Altakten an.

Beispiele:

  • Datenschutzbehälter 70 Liter – Bereitstellung für ca. 10 gefüllte Aktenordner (in loser Form ca. 15)
  • Datenschutzbehälter 240 Liter – Bereitstellung für ca. 30 gefüllte Aktenordner (in loser Form ca. 50-60)
  • Datenschutzbehälter 500 Liter – Bereitstellung für ca. 70 gefüllte Aktenordner (in loser Form ca. 110)
  • Datenschutzbehälter 770 Liter – Bereitstellung für ca. 110 gefüllte Aktenordner (in loser Form 160)

 

Zusätzlich stellen wir geschlossene, abschließbare Absetzcontainer und Abrollcontainer für umfangreiche Archivräumungen zur Verfügung.

 

Kann man Festplatten shreddern lassen?

Festplatten und andere wichtige elektronische Datenträger wie zum Beispiel CD´s, USB-Sticks und Disketten können schutzbedürftige Informationen und Unterlagen enthalten und sollten deshalb professionell und nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vernichtet werden. Mit unserer Aktenvernichtungsanlage in München ist es problemlos möglich, ganze Festplatten und weitere Datenträger shreddern und damit vernichten zu lassen. Mit einem entsprechendem Zertifikat wird die Vernichtung gemäß DIN 66399 bestätigt.

 

Was ist eine Schleuse bei der Aktenvernichtung?

Die DIN SPEC 66399 Teil 3 fordert in der Variante 3 (Vernichtung extern durch einen Dienstleister) zur Erreichung der Schutzklasse 2 und 3, dass zur Einbringung von unvernichteten Datenträgern in die Sicherheitszone eine Schleuse zur Verfügung steht. Durch den Schleusenbetrieb wird in erster Linie sichergestellt, dass anliefernde Kunden kein Material (anderer Kunden) einsehen können. Weiter Infos zur DIN 66399 erhalten Sie hier.

 

 Was beinhaltet ein Vernichtungszertifikat bei der Aktenvernichtung?

Das Vernichtungsprotokoll enthält detaillierte Angaben über:
– Wer (Name)
– Wieviel (Anzahl Datenträger oder Behälter, ggf. Gewicht)
– Wann (Datum, Uhrzeit) – Wo (Ort der Vernichtung)
– Wie (Schutzklasse + Sicherheitsstufe nach DIN 66399)
vernichtet hat.