16. Bayerischer Mittelstandstag

Die BMW-Welt in München wird am 11. Juli 2017 zum Schauplatz für mittelständische Unternehmen, denn hier findet der 16.Bayerische Mittelstandstag statt. Mit durchschnittlich 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den letzten Jahren hat sich dieser zu einer zentralen Veranstaltung des Erfahrungsaustausches etabliert.   Dieses Jahr geht es unter dem Motto: „smarter mittelstand – Digitalisierung 4.0“ um […]


Weiter lesen

August 2017- Langfristige Regelung für die Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle

Die Verordnung zur Überwachung von nicht gefährlichen Abfällen mit persistenten organischen Schadstoffen (POPs) und zur Änderung der Abfallverzeichnis-Verordnung wurde am 07. Juni 2017 im Bundeskabinett beschlossen und am 24. Juli 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Was sind POPs und was haben diese mit HBCD-haltigen Abfällen zu tun? POPs (persistent organic pollutants) sind langlebige Schadstoffe, die sich […]


Weiter lesen

Novelle Gewerbeabfallverordnung – Neue Getrennthaltungs- und Dokumentationspflichten für Abfallerzeuger

Zum 01.08.2017 tritt die neue Gewerbeabfallverordnung in Kraft. Sinn und Zweck ist es, die getrennte Sammlung und das Recycling von gewerblichen Abfällen zu stärken. Dies bringt einige Änderungen für Gewerbebetriebe mit sich, denn Abfallerzeuger müssen zukünftig noch stärker als in der Vergangenheit Ihre Abfälle getrennte nach einzelnen Fraktionen erfassen. Ferner ist es Ziel des Gesetzgebers, […]


Weiter lesen

April 2017 – Die ROHPROG hat tierischen Nachwuchs bekommen

Seit mehreren Jahren steht die ROHPROG GmbH dem Tierpark Hellabrunn in München als Entsorgungspartner zur Seite und kümmert sich mehrmals wöchentlich um die umweltgerechte Sammlung und Verwertung der Abfälle zahlreicher Besucher. Aus dieser Zusammenarbeit entstand der liebevolle Bezug zu den knapp 19.000 Tieren sowie der Entschluss  die Patenschaft für zwei Erdmännchen zu übernehmen. Die Geschäftsführer […]


Weiter lesen

April 2017 – „Sicherheit geht vor“ in der ROHPROG GmbH

Nachdem die ROHPROG GmbH in diesem Jahr bereits einen Großteil seiner Belegschaft zu Ersthelfern ausbilden lies, setzten sich die zahlreichen Weiterbildungen im März fort. Unter anderem unterzogen sich Hofmitarbeiter sowie Fahrer und Beifahrer verpflichtend einer jährlichen Brandschutz-/Notfallübung, einer allgemeinen Sicherheitsunterweisung bzw. einer Schulung zum Umgang mit Gefahrstoff. All diese Maßnahmen des Arbeitsschutzes dienen nicht nur […]


Weiter lesen

Februar 2017 Kollegen helfen Kollegen – Die ROHPROG als „herzsicheres Unternehmen“

Ob am Arbeitsplatz, im Straßenverkehr oder zu Hause, Unfälle kann und wird es immer wieder geben. Um den Mitmenschen in diesen Situationen eine lebensrettende Stütze zu sein, haben sich die Geschäftsführer der ROHPROG GmbH, Christian und Philipp Güntner etwas Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Kollegen helfen Kollegen“ wurde zum ersten gemeinsamen Erste-Hilfe-Tag eingeladen.   […]


Weiter lesen

Dezember 2016 – HBCD-haltige Abfälle werden nicht mehr als gefährlich eingestuft

Mit der Sitzung des Bundesrats am 16.12.2016 soll nun endlich Ruhe in das viel diskutierte Entsorgungsthema der HBCD-haltigen Dämmstoffe einkehren. Es wurde beschlossen, den in der Nummer 2.2.3 der Anlage zu § 2 Abs. 1 der AVV (Abfallverzeichnis-Verordnung) enthaltenen dynamischen Verweis auf die POP Verordnung um eine Ausnahmeregelung für Hexabromcyclododecan (HBCD) zu ergänzen. Konkret heißt […]


Weiter lesen

Dezember 2016 – ROHPROG startet mit neuer Aktenvernichtungsanlage in die Zukunft

Dieses Jahr nahm das Thema „Akten- und Datenträgervernichtung“ einen besonderen Stellenwert  in der Firma ROHPROG ein. Ziel war es, die Anforderungen der DIN 66399 (Vernichtung von Datenträgern) auf höchstem Niveau und mit einem entsprechenden Mengendurchsatz für die Kunden erfüllen zu können. Da hinter dieser Norm strenge Kriterien für genau definierte Schutzklassen & Sicherheitsstufen stecken, bedurfte […]


Weiter lesen

November 2016 – Besichtigung der UPM Papierfabrik

Mit der Besichtigung der UPM Papierfabrik in Plattling erhielt letzte Woche ein Teil der ROHPROG-Belegschaft einen Einblick in die Papierherstellung. Herr Kisslinger, Leiter der Altpapieraufbereitung, gab sein Fachwissen über SC und LWC Papiere in Theorie & Praxis weiter und erklärte den Mitarbeitern genau, welche Altpapiersorten bei Ihnen zum Einsatz kommen. Mit diesen Informationen ist es […]


Weiter lesen

September 2016 – Wichtige Gesetzesänderung für HBCD-haltige Polystyrol-Dämmstoffe

Zum 30.09.2016 tritt eine wichtige Änderung der Abfallverzeichnisordnung (AVV) in Kraft. Polystyrol-Dämmstoffe, die das Flammschutzmittel HBCD enthalten, werden ab einer Konzentrationsgrenze von 1.000 mg/kg als gefährlicher Abfall eingestuft (AVV-Schlüsselnummer 17 06 03*). Sie müssen getrennt gesammelt und dürfen nicht mit anderen Abfällen vermischt werden. Da bis März 2015 HBCD (Hexabromcyclododecan) bei der Herstellung von Styropor-/Styrodur-Dämmplatten […]


Weiter lesen

Juni 2016 – Besuch von Wirtschaftsdelegation

Die Firma ROHPROG freute sich in dieser Woche über ganz besondere Gäste aus Asien. Eine Wirtschaftsdelegation aus Peking nutzte ihren Besuch in Deutschland, um sich über die neuesten Techniken und betrieblichen Abläufe für das Papierrecycling zu informieren. Auch die strengen, gesetzlichen Vorgaben der DIN 66399 in der Aktenvernichtung fanden großes Interesse.   Ein weiterer wichtiger […]


Weiter lesen

April 2016 – „Nicht nur reden, sondern handeln“

München, April 2016 – Die ROHPROG GmbH spricht nicht nur vom Umweltschutz sondern stellt ihr Engagement auch unter Beweis. Das Recyclingunternehmen aus München erhielt vor Kurzem die offizielle Urkunde als Teilnehmer am Umweltpakt Bayern:  „Gemeinsam Umwelt und Wirtschaft stärken“.   Der Umweltpakt Bayern ist eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und Bayerischen Wirtschaftsunternehmen. Hauptziel dieser […]


Weiter lesen

Oktober 2015 – Müllpresswagen auf Reise

Gute Nachrichten erreichen diese Woche die Geschäftsführer der ROHPROG GmbH. Der Müllpresswagen, welcher als Spende vor einigen Wochen an den Verein Orienthelfer e.V. übergeben wurde, hat seine lange Reise in das Kriegsgebiet angetreten. Das Fahrzeug ist nun am Hamburger Hafen und wird in den nächsten Tagen auf ein Schiff  in Richtung Beirut geladen. Am Zielort […]


Weiter lesen

November 2015 – Müll als Kunstprojekt

„Müll mal mit ganz anderen Augen sehen“ – Das hat sich der Landschaftsarchitekt, Stadtplaner und Photograph Prof. Fritz A. Auweck aus München für sein neues Projekt „roh-stoff“ vorgenommen. Und das ist ihm auch mehr als gelungen! Herr Prof. Auweck hat sich intensiv mit der Sammlung, Sortierung und Aufbereitung verschiedener Materialien auseinandergesetzt. Er wünschte sich einen […]


Weiter lesen

Juni 2015 – ROHPROG unterstützt Vereine mit Sachspende

Seit vielen Jahren engagieren wir uns für die Vereine unserer Region und freuen uns, regelmäßig als Recyclingpartner bei Papiersammlungen dabei zu sein. Nun haben wir in einen einmaligem Aufruf unseren funktionsfähigen Kopierer zur Verfügung gestellt.


Weiter lesen

Juli 2015 – Müllpresse als Spende ins Kriegsgebiet

Die Situation in vielen Ortschaften von Syrien und dem Libanon dramatisch. Der Krieg zwingt die Menschen in überfüllte Flüchtlingslager und so türmt sich in vielen Orten der Müll meterhoch. Wird dieser Müll nicht entsorgt, breiten sich Epidemien aus und die Menschen werden krank. Müllbeseitigung wird so zu einer lebenswichtigen Maßnahme. Wir möchten helfen!


Weiter lesen

April 2015 – Jährliche Brandschutzübung bei der ROHPROG GmbH

Der Brandschutz ist in der ROHPROG GmbH neben der Standortsicherung auch eine wichtige umweltpolitische Maßnahme. Gerade in einem Abfallentsorgungs- und Recyclingbetrieb ist das Risiko eines Brandes vergleichsweise hoch. Zur Vermeidung eines solchen Ereignisses und zur Sicherung der Mitarbeiter und der Produktionsanlagen wird eine jährliche Brandschutzübung durchgeführt.


Weiter lesen

März 2015 – Erfolgreiche Umstellung auf den Elektronischen Rechnungsversand

Als innovatives Entsorgungsunternehmen ist der Umweltschutz in unserer Firmenphilosophie fest verankert. Eine Vielzahl an Maßnahmen wurde bereits in den letzten Jahren erfolgreich umgesetzt. Mit dem Projekt des elektronischen Rechnungsversandes gehen die ROHPROG Geschäftsführer Philipp und Christian Güntner einen weiteren wichtigen Schritt.


Weiter lesen

Februar 2015 – Eigenerklärung zur Einhaltung des Mindestlohngesetzes

Mit dieser Eigenerklärung sichern wir die Einhaltung der Vorschriften des Mindestlohngesetzes (allgemeiner und branchenspezifischer Mindestlohn) gegenüber unseren jetzigen und zukünftigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern schriftlich zu.


Weiter lesen

Juli 2014 – Haus & Hofbesichtigung durch den Gehörlosen Automobilclub „Weiß-Blau“ München e.V

Eine kleine Gruppe verschiedenster Menschen trifft im Hauptgebäude der ROHPROG GmbH zusammen.  Auf den ersten Blick sind kaum Gemeinsamkeiten zu erkennen, doch wenn man den Übersetzungen der dazugehörigen  Dolmetscherin folgt, kann man sich denken, wer sich hier eingefunden hat. Es sind die  Mitglieder des Gehörlosen Automobilclub „Weiß-Blau“ München e.V, welche sich nicht die Chance nehmen […]


Weiter lesen

April 2013 – Rezertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb sowie im Bereich Qualitäts- und Umweltmanagement

Auch in diesem Jahr musste sich die Firma ROHPROG wieder der strengen aber notwendigen Prüfung zum „Entsorgungsfachbetrieb“ durch die DEKRA unterziehen.


Weiter lesen

Oktober 2012 – Neue DIN 66399 für die Akten- und Datenträgervernichtung

Die Rechtslage in Sachen Akten- und Datenvernichtung wird geschärft. Hierzu löst die neue DIN 66399 die alte Norm 32757 ab und bringt gravierende Änderungen, welche für alle Unternehmen von Bedeutung sind.


Weiter lesen

Februar 2011 – Gründung der MAMMUT Deutschland GmbH & Co.KG

Als Gesellschafter und Gründungsmitglied der MAMMUT Deutschland GmbH & Co. KG ist die ROHPROG nun auch im Bereich Akten- und Datenvernichtung bundesweit aufgestellt.


Weiter lesen
x