16. Bayerischer Mittelstandstag

Die BMW-Welt in München wird am 11. Juli 2017 zum Schauplatz für mittelständische Unternehmen, denn hier findet der 16.Bayerische Mittelstandstag statt. Mit durchschnittlich 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den letzten Jahren hat sich dieser zu einer zentralen Veranstaltung des Erfahrungsaustausches etabliert.

 
Dieses Jahr geht es unter dem Motto: „smarter mittelstand – Digitalisierung 4.0“ um Chancen der Digitalisierung sowie um den „Schutz sensibler unternehmerischer Daten“. Auch wir möchten unseren Beitrag, vor allem zum letztgenannten Thema, leisten und sind als Aussteller mit unserer Mittelstandskooperation MAMMUT vertreten. Gern diskutieren wir mit Ihnen wichtige Fragestellungen zur gesetzlich richtigen Aktenvernichtung nach Bundesdatenschutzgesetz. Kennen Sie zum Beispiel schon Ihre Pflichten nach Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ab Mai 2018? Die Verschärfung des Datenschutzgesetzes durch die EU betrifft jedes Unternehmen direkt und die Missachtung kann strafrechtliche Folgen haben. Gemeinsam finden wir passende Ansätze und Lösungen, um Ihre Akten- und Datenträgervernichtung auch in der Praxis sicher umzusetzen.

 
Die Veranstaltung richtet sich exklusiv an Gesellschafter, Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte von mittelständischen Unternehmen. Sie können sich unter www.convent.de  kostenlos anmelden oder sich direkt bei uns melden. Gern halten wir uns Ihren Wunschtermin frei!

 

Veranstaltung:

16. Bayerischer Mittelstandstag
11. Juli 2017, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
BMW Welt
Am Olympiapark 1
80809 München

 

x