April 2016 – „Nicht nur reden, sondern handeln“

München, April 2016 – Die ROHPROG GmbH spricht nicht nur vom Umweltschutz sondern stellt ihr Engagement auch unter Beweis. Das Recyclingunternehmen aus München erhielt vor Kurzem die offizielle Urkunde als Teilnehmer am Umweltpakt Bayern:  „Gemeinsam Umwelt und Wirtschaft stärken“.

 
Der Umweltpakt Bayern ist eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und Bayerischen Wirtschaftsunternehmen. Hauptziel dieser Kooperation ist die Verbesserung des Umweltschutzes in verschiedensten Bereichen wie z.B. Vermeidung von Emissionen, Energieeinsparung/ Steigerung der Energieeffizienz und Klimaschutz, Abfallvermeidung, Wasser, Abwasser und Gewässerschutz, Gesundheitsschutz, Naturschutz, Bodenschutz usw..

 
Freiwillig und aus Überzeugung nimmt die ROHPROG GmbH am Umweltpakt Bayern teil. Die Geschäftsführer Philipp und Christian Güntner tragen dadurch Ihren Teil zur Sicherung von Arbeitsplätzen und Wohlstand in einer intakten Umwelt bei.